31. August 2021, 18:45 - 19:00

Im Telebasel-Talk diskutierten wir über die Gesetzesinitiative «für erschwingliche Parkgebühren»

Im Telebasel-Talk diskutierten wir über die Gesetzesinitiative «für erschwingliche Parkgebühren»

Sind die Parkgebühren in Basel zu hoch?


Hier geht es zum Talk.
 

 

Hintergrund zum Talk und der Initiaitve

Die Stadt Basel wächst. Der steigenden Nachfrage tritt der Kanton mit zusätzlichem Wohnraum und Ausweitung des ÖV-Angebotes entgegen. Bei Autos tut er sich aber schwer: 4'000 Parkplätze wurden abgebaut und die Gebühren für Anwohner- und Besucherparkkarten wurden im Jahr 2019 verdoppelt. Gleichzeitig das Angebot abbauen und die Gebühren verdoppeln, das ist unfair. Darum kämpft das Initiativkomitee für die Initiative «für erschwingliche Parkgebühren». Die erhöhten Gebühren sollen rückgängig gemacht und das «zu viel» einkassierte Geld im Umfang von Fr. 432.00 soll den Parkkarteninhabern rückerstattet werden.

Für eine faire Mobilität – JA zur Initiative «für erschwingliche Parkgebühren»

«Warum ich Daniel Seiler wirklich mag: wir haben manchmal diametral divergierende Ansichten - ja - dies spricht für eine starke Persönlichkeit und für den Mut, die eigene Meinung auch zu vertreten».

Tino Krattiger

«Ich empfähl Ihne der Daniel Seiler hailoos gäärn! Y bii sicher, dass Är sich mit sym groosse Sachverstand und sym liberale Dängge stargg fir Basel wie au fir unseri Region wird yysetze!»

Ernst Mutschler
Gründer «Em Bebbi sy Jazz»

«Als selbständiger Unternehmer setzt sich Daniel Seiler konsequent für die Anliegen des Gewerbes ein.»

Marcel Schweizer
Präsident Gewerbeverband Basel-Stadt

«Die Direktheit und die klare liberale Haltung von Daniel Seiler gefallen mir.»

Edwin Tschop
alt Geschäftsführer Tierpark Lange Erlen

«Dem Rathaus tut mehr Kleinbasel gut. Daher wähle ich Daniel Seiler.»

Baschi Dürr
Regierungsrat

«Nur mit einer Portion Mut zur Innovation und zur Veränderung können wir auch künftig das Land erfolgreich weiterentwickeln. Daniel Seiler setzt sich gekonnt und mit Herzblut dafür ein.»

Pascal Rey
Präsident Helfen helfen®

«Wer Seiler wählt, entscheidet sich für die Freiheit! Ich wähle Daniel Seiler in den Grossen Rat.»

Patrick Frey
Advokat

«Wer die individuelle Mobilität bevorzugt, wählt Daniel Seiler.»

Thomas Hurter
Präsident ACS Schweiz

«Daniel Seiler hinterfragt und scheut sich nicht anzuecken. Gleichzeitig ist er offen für Neues und verfolgt eine klare liberale Linie. Gut für Basel.»

Brigitte Vogel
PR- und Kommunikationsfachfrau

«Daniel Seiler hat klare Ansichten und den Mut, Klartext zu sprechen und sich für seine Ansichten auch einzusetzen - für Freiheit und Selbstbestimmung, gegen Verbote und überbordende Bürokratie.»

Stephan Mumenthaler
Grossrat und Fraktionspräsident der FDP BS